Herren

HERREN

Vermeidbarer Punktverlust gegen den TV Münchberg

TV Münchberg II : HC Creußen 25 : 25 ( 14 : 14 )

Die Herren des HC Creußen haben in ihrem ersten Spiel der Saison 19/20 einen Punkt gegen den TV Münchberg liegen lassen müssen.

In einem offenen Spiel hatte der HC Creußen bis Mitte der zweiten Halbzeit das Spiel überwiegend im Griff. Trotz eines 4 Tore Vorsprungs Mitte der ersten Spielhälfte ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeit (14:14). Der Gastgeber hat sich in dieser Phase vor allem die überhasteten Abschlüsse unserer Herren zu Nutze gemacht.

Nach der Halbzeit fand der HC Creußen wieder zu alter Stärke und baute den Vorsprung auf 18:23 aus. In Erwartung eines sicheren Sieges schlichen sich allerdings immer wieder unnötige Ballverluste ein. Mit einer offenen Abwehr und Manndeckung gegen die beiden Spielmacher Heidenreich und Neuner riss der Faden bei den Gästen endgültig. Das überhastete und unüberlegte Spiel unserer Herren aus der ersten Halbzeit wiederholte sich und beflügelte gleichzeitig den TVM, der kurz vor Schluss zum 25:25 Endstand ausglich.

Hier hatten unsere Männer dann noch Glück, dass aus dem Unentschieden keine Niederlage wurde, da der letzte Treffer des TVM erst kurz nach der Sirene im Tor des HC landete.

Für das erste Spiel in dieser Saison zeigten unsere Jungs zeitweise sehenswerten Handball. Schon im nächsten Spiel gegen Hof in eigener Halle bedarf es aber einer deutlichen Leistungssteigerung sowohl im Angriff als auch in der Abwehr. Verantwortung wird im Spiel des HC noch zu oft von Spieler zu Spieler ohne wirklich eigenen Zug auf das Tor des Gegners weitergegeben.

Ein Lob geht an unsere Neuzugänge Bär und Schnurr, welche mit unermüdlichem Einsatz sowohl im Tor als auch im Feld ihren Einstand beim HC gegeben haben. Vor allem Bär war es, der die Gastgeber meist aus der Distanz mit sehenswerten Paraden zur Verzweiflung brachte.

An dieser Stelle gehen Genehsungswünsche an Sebastian Goller vom TVM, welcher sich mit Verdacht auf einen Kreuzbandriss vorzeitig aus dem Spiel verabschieden musste.

Spielfilm: 1:2, 3:5, 6:10, 8:11, 11:13, 14:14 (HZ); 14:17, 17:20, 18:23, 20:24, 21:25, 25:25.

HCC: Bär & Chlistalla (beide TW), Korte, Ohlraun (1), Schnurr (2), Heidenreich (5), Schwarz (1), Friedrich M. (1), Neuner (5), Busch P. (4), Friedrich A. (6)